Kuratorium

Das Kuratorium Schauspielhaus2020

Initiator der Spendenkampagne ist das Kuratorium »Schauspielhaus 2020«. Zahlreiche engagierte Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen engagieren sich im Kuratorium für das Schauspielhaus:

Dr. Rudolf Apenbrink, Mitglied im Vorstand HSBC

Michael Bröcker, Chefredakteur Rheinische Post

Gil Bronner, Immobilienentwickler und Kunstsammler

Erika Freifrau von Diergardt

Frank Dopheide, Geschäftsführer Verlagsgruppe Handelsblatt

Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff , Kulturstaatssekretär NRW (AD)

Beate Hoffmann-Becking

Prof. Dr. Michael Hoffmann-Becking, Anwalt

Prof. Dr. Ulrich Lehner, ehem. Vorsitzender der GF Henkel

Dr. Michael Meyer, Mitglied im Vorstand Stadtsparkasse Düsseldorf

Suzanne Oetker-von Franquet

Clemens Pflanz, Gründer und Vorsitzender Meisterkreis

Thomas Ruff , Künstler

Isabelle von Rundstedt, Kuratorin

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf

Joachim F. Scheele, Präsident Düsseldorfer Industrieclub

Claudia Schmitz, Kaufmännische Geschäftsführerin Düsseldorfer Schauspielhaus

Wilfried Schulz, Generalintendant Düsseldorfer Schauspielhaus

Katharina Schwarz-Schütte

Patrick Schwarz-Schütte, Unternehmer

Bettina Siempelkamp, Unternehmensberaterin

Wilhelm Graf von Spee

Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin Heinrich-Heine-Universität

Sönke Wortmann, Regisseur

Statements des Kuratoriums zur Kampagne »Schauspielhaus2020«

Wilfried Schulz

»Es ist mir eine große Freude, dass sich bereits jetzt so viele Menschen tatkräftig und weit über das übliche Maß an Unterstützung hinaus für das Düsseldorfer Schauspielhaus engagieren! Mit seiner Spendenkampagne leistet das Kuratorium einen erheblichen Beitrag dazu, dieses für Düsseldorf so identitätsstiftende Gebäude im Zentrum der Stadt wieder in einen würdigen Zustand zu versetzen und es in allen öffentlichen Bereichen, die ganz dem Publikum gehören, zu sanieren und zu modernisieren.

Ein wichtiger Schritt für die Kultur in Düsseldorf und ein lebendiges, zukunftszugewandtes Schauspielhaus.«

Patrick Schwarz-Schütte

»Als Bürger dieser Stadt haben wir die Aufgabe, Kunst und Kultur zu unterstützen. Als direkte Nachbarn, werden Schauspielhaus, Dreischeibenhaus und der neu entstehende Kö-Bogen II ein wichtiges Zentrum der Stadt bilden. Ich freue mich, hier einen Beitrag leisten zu können, so dass der Gustaf-Gründgens-Platz zu einem lebendigen kulturellen Mittelpunkt des städtischen Lebens wird.«

Rudolf Apenbrink

»Der schon seit vielen Jahren etablierte Freundeskreis unterstützt das Kuratorium und die Kampagne aktiv. Als Vorstand des Freundeskreises freue ich mich sehr darüber, mich persönlich bei dieser wichtigen Initiative einbringen zu können.«

Jochen Scheele

»Das traditionsreiche Schauspielhaus ist ein wesentlicher Teil des vielfältigen Düsseldorfer Kulturangebotes. Es trägt maßgeblich zur Attraktivität der Stadt für Unternehmen und Mitarbeiter bei.«

Robert Schäfer

»Das Schauspielhaus ist eine Institution in Düsseldorf, die den Düsseldorfern und auch der Fortuna am Herzen liegt. Ich bin überzeugt von der Verbindung zwischen Sport und Kultur in unserer Stadt und unterstütze dieses Kuratorium daher aus vollster Überzeugung.«

Sönke Wortmann

»Als Bürger Düsseldorfs ist es mir eine Freude, die Kampagne mit einer Reihe von Imagefilmen zu unterstützen. Die Arbeit mit dem hervorragenden Ensemble macht immer wieder großen Spaß.«

Bettina Siempelkamp

»Dass wir im Vorfeld schon eine so vielfältige Gruppe von Düsseldorfern für die Kampagne »Schauspielhaus2020« gewinnen konnten, zeigt die hohe Identifikation mit der Stadt und dem Schauspielhaus. Wir hoffen, mit der Kampagne möglichst viele Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen erreichen zu können und haben uns dazu einiges einfallen lassen. Lassen Sie sich überraschen.«

Thomas Ruff

»Das Schauspielhaus ist eine Ikone der modernen Architektur und ein Wahrzeichen Düsseldorfs. Ich unterstütze die Kampagne mit dem Ziel, dass das Haus wieder den Platz erhält, den es verdient.«

Statement der unterstützenden Agentur BBDO

Konstanze Druyen

Creative Director bei der Agentur BBDO Düsseldorf

»Das Schauspielhaus ist kein intellektueller Elfenbeinturm, sondern ein Herzstück unserer Stadt. Deshalb haben wir alle ein großes Interesse daran, es zu pflegen, zu erhalten und weiterzuentwickeln. Diesen Gedanken will die Kampagne und der Claim ›Das Schauspielhaus ist unser Haus‹ zum Ausdruck bringen und darüber natürlich auch einen relevanten Spendenanlass schaffen. Und dass schon im Vorfeld so viele Partner, wie unsere Produktion Craftwork, pro bono mitmachen, zeigt, dass dieser Ansatz stimmt.«