Das Mädchen und der Gong

Ihre Spende für einen vergrößerten sanitären Bereich

Das Schauspielhaus ist unser Haus. Deshalb hat sich das Kuratorium Schauspielhaus 2020 gegründet und gemeinsam mit Sönke Wortmann, den Schauspielern des Ensembles und der Düsseldorfer Werbeagentur BBDO eine Kampagne entwickelt.

Gemeinsam mit Ihrer Hilfe wollen wir das Haus am Gustaf-Gründgens-Platz zum 50. Geburtstag gemeinsam in die Zukunft führen. Ein wichtiges Anliegen: Die sanitären Anlagen, ganz besonders im Bereich der Damen, die nicht groß genug sind für die Menge an Zuschauerinnen. Wollen Sie uns helfen, bis 2020 eine neue, zeitgemäße und ausreichende Toilettensituation für uns alle zu schaffen? Dann spenden Sie jetzt.

Wie Sie spenden können:

Sie können einen vergrößerten sanitären Bereich entweder mit einer Direktspende oder über die Hilfsorganisation betterplace.org unterstützen. Falls Sie dabei anonym bleiben wollen, können Sie das natürlich angeben.

Direktspende

Sie wollen uns mit einer anonymen Direktspende unterstützen und so dazu beitragen, dass das Schauspielhaus bis 2020 saniert werden kann? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen. Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie bitte Ihre Adresse im Feld „Verwendungszweck“ ein.

Alle Spenden gehen zweckgebunden auf ein Sonderkonto des Düsseldorfer Schauspielhauses und werden von uns ausschließlich zur Modernisierung und Sanierung der öffentlichen Bereiche des Schauspielhauses am Gustaf-Gründgens-Platz eingesetzt.

Spenden per Überweisung
Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung folgendes Spendenkonto an:

Neue Schauspiel GmbH
Sparkasse Düsseldorf
IBAN: DE81 30050110 10 0000 2020
BIC: DUSSDEDDXXX
Verwendungszweck: Schauspielhaus2020 [und ggf. Ihre Adresse]

Spende über betterplace.org

Auch auf der deutschen Hilfsplattform betterplace.org ist unsere Initiative vertreten. Dort wird Ihre Spende mit größtmöglicher Sicherheit verwaltet. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie automatisch mit einer Bestätigungsmail. Wenn Sie es wünschen, wird Ihr Name im Rahmen der Spende veröffentlicht. Dazu klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link in Ihrer Bestätigungsmail.

Hinweis: Wenn Sie sich entschließen, über die Plattform betterplace.org zu spenden, verwendet die Hilfsplattform 2,5 % des Betrages für Transaktionskosten. Der gesamt Rest kommt der Kampagne „Schauspielhaus2020“ zugute.
Falls Sie die betterplace.org darüber hinaus unterstützen wollen, erhalten Sie dazu im Verlauf der Spende dazu Gelegenheit.